Von Peißen nach Wiederitzsch – Archäologie an einer Erdgas-Trasse


12,50 €
MwSt. befreitzzgl.Versandkosten

Verfügbarkeit:

Auf Lager



Lieferzeit: 10 Tage

100 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, 20 x 30 cm, broschiert (Gröbers 2004)
Beschreibung

Details

In Vorbereitung für den Bau einer Gasleitung des Energieversorgers MITGAS wurden von April 2003 bis Februar 2004 umfangr
eiche Ausgrabungen an der 71 km langen Trasse zwischen Peißen bei Bernburg und Leipzig-Wiederitzsch getätigt. Die
ersten Ergebnisse der von den Landesämternfür Archäologie von Sachsen-Anhalt und Sachsen realisierten Forschungen werden im vorliegenden Buch in zahlreichenknappen Beiträgen vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Untersuchungen im
Umfeld der fruchtbaren Fuhneaue bei Preußlitz und Zehbitz sowie an der wichtigen Fundstelle bei Zschernitz, die in der Zwischenzeit untrennbar mit dem Fragmenteiner rund 7200 Jahre alten Tonfigur, dem „Adonis von Zschernitz“, verbunden ist.
Die thematische Bandbreite der Artikel umfasst rund 7500 Jahre Menschheitsgeschichte vom Beginn der bäuerlichen Lebensweise im Neolithikum bis in die früheNeuzeit. Naturwissenschaftliche Beiträge ausder Anthropologie, Zoologie, Botanik
und Geologie bereichern die Erkenntnisse der Archäologen.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Band/Heft Nein
Gewicht 0.520
Lieferzeit 10 Tage
Produktdatei Beschreibung Nein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.