Saskia Kretschmer, Zwenkau-Nord. Eine Siedlung der späten Latènezeit am Übergang zur Römischen Kaiserzeit aus Mitteldeutschland.


75,00 €
MwSt. befreitzzgl.Versandkosten

Verfügbarkeit:

Auf Lager



Lieferzeit: 10 Tage

Veröffentlichungen des Landesamtes für Archäologie Sachsen, Band 69.
420 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und einer Beilage, 21,5 x 30 cm, broschiert (Dresden2019)
ISBN 978-3-943770-43-8

Beschreibung

Details

Im vorliegenden Buch wird die großflächige späteisenzeitliche Siedlung aus dem Südraum Leipzig umfassend vorgestellt. Die Befunde wurden bei ausgedehnten Sanierungsarbeiten in der Tagebaulandschaft um Zwenkau freigelegt und archäologisch dokumentiert. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht der Zeitabschnitt des „Großromstedter Horizonts“ am Übergang zur Römischen Kaiserzeit, der mit seinen Siedlungsstrukturen und Funden analysiert und für das Siedlungswesen in einem
erweiterten mitteldeutschen Zusammenhang eingeordnet wird. Die Arbeit stellt die leicht modifizierte Dissertation der Autorin dar und wir durch einen Beitrag von Ralf-Jürgen Prilloff zu den Tierresten aus der Siedlung ergänzt.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Band/Heft 69
Gewicht 2.1
Lieferzeit 10 Tage
Produktdatei Beschreibung Nein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.