Daniela Lange, Frühmittelalter in Nordwestsachsen – Siedlungsgrabungen in Delitzsch, Lissa und Glesien, Veröff. Band 40


48,00 €
MwSt. befreitzzgl.Versandkosten

Verfügbarkeit:

Auf Lager



Lieferzeit: 10 Tage

Veröffentlichungen des Landesamtes für Archäologie mit Landesmuseum für Vorgeschichte, Veröff. Band 40,
268 Seiten mit 95 Textabbildungen, 21,5 x 30 cm, gebunden (Dresden 2003) –
ISBN 978-3-910008-54-0

Beschreibung

Details

Die vorliegende Studie widmet sich der frühmittelalterlichen Siedlungsforschung nördlich von Leipzig. Dieser Zeitabschnitt wird in Sachsen üblicherweise mit slawischer Aufsiedlung verknüpft. Die großflächig freigelegten Siedlungsplätze erlauben grundlegende Aussagen zu Siedlungsformen und Hausbau, die für Mitteldeutschland paradigmatischen Charakter haben. Durch die systematische Fundvorlage wird die Materialbasis zur „Archäologie der Slawen“ erheblich erweitert. Somit gelangen die bislang wenig beachteten offenen Siedlungen des frühen Mittelalters erstmals in den Fokus des Forschungsinteresses.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Band/Heft 40
Gewicht 1.420
Lieferzeit 10 Tage
Produktdatei Beschreibung Nein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.