Ausgrabungen in Sachsen 1.


24,50 €
MwSt. befreitzzgl.Versandkosten

Verfügbarkeit:

Auf Lager



Lieferzeit: 10 Tage

Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege, Beiheft 20.
176 Seiten, 35 Beiträge mit zahlreichen farbigen Abbildungen, 21 x 28 cm, broschiert (Dresden 2009)
ISBN 978-3-910008-87-8

Beschreibung

Details

Mit der ersten Ausgabe der »Ausgrabungen in Sachsen« ruft das Landesamt für Archäologie nach fast 20-jähriger Pause die Beihefte der Arbeits- und Forschungsberichte wieder ins Leben. Im ersten Band wird in kurzen Überblicksartikeln eine Auswahl archäologischer Ausgrabungen der letzten drei Jahre vorgestellt. Neben neuen Ergebnissen der Stadtarchäologie in Dresden, Leipzig, Torgau und Görlitz umfassen die Beiträge auch eine Reihe vor- und frühgeschichtlicher Siedlungs- und Grabbefunde. Besonders seien hier die Befunde und Funde zum hochmittelalterlichen Bergbau in Dippoldiswalde hervorgehoben seltene archäologische Nachweise von Abbauspuren aus dieser Zeit. Zwei weitere bedeutende Entdeckungen werden mit der spätneolithischen Siedlung von Gärtitz der ersten bekannten Siedlung der Kugelamphorenkultur in Sachsen und bronzezeitlichen Holzbefunden in Wiedemar vorgelegt.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Band/Heft 20
Gewicht 0.790
Lieferzeit 10 Tage
Produktdatei Beschreibung Nein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.